Unterbringung und Verpflegung

Im AntoniQ, dem sanierten mittelalterlichen Antoniusspital, hast du alles vor Ort: Unterbringung, Kursräume und Abends viel Platz für Session und Tanz - außerdem jede Menge Freiheiten. Die Kurse finden alle in eigenen Seminarräumen statt. Das schließt ursprünglich mittelalterliche Bausubstanz aber nicht aus: Von der mehr als 800 Jahre alten Kirche über den Barocksaal in der ehemaligen Priorei oder das mittelalterliche Gewölbe, historische Vielfalt ist dir garantiert!

Zum Übernachten gibt es zwei Gruppenhäuser mit Mehrbettzimmern von zwei bis fünf Plätzen, die alle über ein eigenes Badezimmer verfügen. Auf Anfrage sind zu Beginn der Buchungen gegen Aufpreis wenige Zimmer mit hotelähnlichem Standard verfügbar. Direkt bei der Anmeldung kannst du auch bevorzugte Zimmergemeinschaften angeben, um mit deinen Freunden zusammen untegebracht zu werden. Ansonsten erfolgt die Unterbringung geschlechtergetrennt.

Die Unterkunft kostet dich für die Zeit des Spielkurses 70 €. Wegen der begrenzten Bettenkontingente macht es Sinn, frühzeitig zu buchen. Du solltest außerdem eigene Handtücher mitbringen; die Bettwäsche ist schon im Preis inklusive. Unterkunft und Verpflegung werden erst vor Ort mit dem AntoniQ abgerechnet.

Wir werden während des Spielkurses vom AntoniQ-Team rund um einen erfahrenen Koch versorgt. Uns erwarten also vielfältige und vor allem frisch zubereitete, berühmt-leckere Mahlzeiten. Der ganztägig für dich bereitstehende Obstkorb ist auch im Preis enthalten; ein buntes Sortiment an Getränken (neben Wasser und Softdrinks u.a. jeweils mehrere Sorten Säfte, Wein, Bier) steht darüber hinaus an der Prioreibar zum Selbstkostenpreis zur Verfügung. Vegetarier können ihren Wunsch nach fleischfreier Verpflegung schon im Anmeldeformular bekanntgeben; Veganer melden sich gerne per Mail. Sonstige Besonderheiten wie eventuelle Unverträglichkeiten können gerne und ohne Scheu mitgeteilt werden, da tun wir dann was wir (zusammen mit dem AntoniQ-Team) können. Du kannst außerdem wählen, ob du am Abreisetag Mittags noch am normalen Mittagessen teilnehmen oder stattdessen ein vegetarisches Lunchpaket erhalten möchtest. Die Verpflegung kostet dich für die Zeit des Spielkurses 65 €.

Unterkunft Selbstorganisierte Unterbringung außerhalb des AntoniQ ist für dich natürlich auch möglich - dabei unterstützen wir zusammen mit dem AntoniQ auch gerne -, jedoch musst du dem AntoniQ bei auswärtiger Unterbringung eine Gebühr für die Nutzung der Räumlichkeiten in Höhe von 15 € bezahlen - das Heizen der vielen alten Räume im Winter ist nicht ohne... Eine bewährte externe Unterkunft ist z.B. die Pension "Bei der Marienkirche", die in vier Gehminuten Entfernung erreichbar ist. Auch als "Externer" kannst Du natürlich auch alle Mahlzeiten genießen - die Kosten kommen je nach gewählter Verpflegungsvariante ggf. dazu.

Alle hier genannten Optionen sind von dir im Anmeldeformular auswählbar. Hier genannte Gebühren für Unterkunft und Verpflegung addieren sich jeweils zur Kursgebühr (siehe dazu die Hinweise unter "Kurse") und sind erst vor Ort bei der Anmeldung direkt an das AntoniQ zu entrichten.

Wir sind seit dem ersten Spielkurs in Mühlhausen übrigens bekannt für unser umfangreiches Rahmenprogramm, was zu einem straffen Zeitplan führt, wenn du tatsächlich alle Angebote mitnimmst - deine Wahl! Eine nächtliche Stadtführung durch Mühlhausen und ein Musikalienmarkt werden für dich sicher auch dieses Mal wieder dabei sein, falls du also auch (ggf. auch gebrauchte) Instrumente, CDs, Noten, Zubehör usw. anzubieten hast, bring dein Angebot gerne mit! Und eine warme Jacke für die Stadtführung lohnt sich auch meist...